Naturheilpraxis Clara Pohlmann

Heilen ist mehr als die Bekämpfung von Krankheitssymptomen mit Arzneimitteln. Denn Gesundheit ist ein Zustand völligen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens. Daran wollen wir arbeiten.

Als Heilpraktikerin kann ich mir für Ihre individuelle Gesundheitssituation Zeit nehmen, um Ihre persönliche Geschichte und Situation zu betrachten und daraus nicht nur die aktuellen Symptome, sondern auch die zugrundliegenden Ursachen zu erforschen.

Nur mit einem klaren Verständnis Ihrer Gesundheitsstörungen lassen sich sinnvolle Maßnahmen für Ihre dauerhafte Gesundung ergreifen. Dabei ist es mir besonders wichtig, Therapien zu verwenden, die nachhaltig helfen und frei von schädlichen Nebenwirkungen sind.

Therapien

Hormonberatung und Frauenheilkunde Die Hormonberatung liegt mir besonders am Herzen. Menstruationsbeschwerden, PMS, Pubertät, Klimakterium, unerfüllter Kinderwunsch – fast immer sind die Hormone daran beteiligt. Um Ihren genauen Hormonstatus zu kennen, arbeite ich mit der Hormonselbsthilfe zusammen und lasse Ihre Hormone mittels genauestem Speicheltest in einem Labor bestimmen: www.hormonselbsthilfe.de, www.censa.de. Anschließend bespreche ich mit Ihnen die Ergebnisse und empfehle Ihnen eine auf Ihre persönlichen Hormonwerte abgestimmte Behandlung.
Eigenbluttherapie Die Eigenbluttherapie stellt eine unspezifische Reiztherapie dar und bewirkt eine Stimulierung des Immunsystems, eine Stoffwechselaktivierung sowie eine Umschaltung des Vegetativums. So kommt es zur Besserung des Allgemeinbefindens, körperlich und seelisch. Auch depressive Zustände, Schlafstörungen, chronische Schmerzen und besonders Entzündungen im Körper und Allergien können damit behandelt werden. Die Eigenbluttherapie stellt eine ideale vorbeugende Maßnahme gegen grippale Infekte und Erkältungskrankheiten dar, denn ein starkes Immunsystem wird mit Viren und Bakterien leicht fertig. Auch für Kinder ist es möglich, mithilfe der Eigenbluttherapie das Immunsystem zu stärken. Dabei wird das Eigenblutgemisch in Tropfenform verabreicht.
Homöopathie Die Homöopathie wurde vor über 200 Jahren von dem deutschen Arzt Christian Friedrich Samuel Hahnemann begründet. Sie basiert auf dem Verständnis, dass eine Krankheit durch das Mittel geheilt werden kann, das am Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen kann, wie der Patient sie aufweist (Ähnlichkeitsregel). Für eine gute homöopathische Therapie bedarf es einer gründlichen und genauen Erstanamnese, in der ich alle körperlichen, seelischen und geistigen Symptome erfrage und aufnehme. Diese dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden. Die Homöopathie ist eine sehr wirkungsvolle Therapie, die erstaunliche Erfolge erbringen kann, bei akuten Erkrankungen oft ganz schnell, bei chronischen Krankheiten muss manchmal etwas Geduld mitgebracht werden.
Elektroakupunktur nach Voll (EAV) Die EAV wurde in den 50er Jahren von dem deutschen Arzt Dr. Reinhold Voll entwickelt und basiert auf dem Verständnis, dass unser Körper von Energiebahnen, den sogenannten Meridianen durchzogen wird, die alles miteinander verbinden, vom Kopf bis zu den Zehenspitzen, alle inneren Organe. Nichts steht für sich allein, alles steht miteinander in Verbindung. Bei der EAV wird an beiden Händen und Füßen an bestimmten Akupunkturpunkten gemessen. Dadurch zeigt sich schnell, wo die Schwächen, Störungen und Blockaden liegen. Danach folgt der Medikamenten- bzw. Resonanztest. Dadurch lässt sich feststellen, ob Bakterien, Viren, Schadstoffe, Lebensmittel, Schwermetalle, Pestizide usw. die Ursache sind.
Schädelakupunktur nach Yamamoto Diese Akupunkturform wurde in den 70er Jahren von dem japanischen Arzt Dr. Toshikatsu Yamamoto entwickelt. Sie eignet sich besonders gut für die Behandlung von
  • akuten oder chronischen Schmerzen im Bewegungsapparat, wie Wirbelsäule, Gelenke …
  • Nervenschmerzen
  • Zustand nach Schlaganfall
  • Lähmungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Zustand nach Operationen
  • Seh-, Hör-, Sprachstörungen
  • und vieles mehr
Bei der Schädelakupunktur nach Yamamoto werden die Akupunkturnadeln in bestimmte Punkte am Kopf, sogenannte Somatotope, gestochen. Dadurch kann der Informations- und Energiefluß wieder in Gang gesetzt werden und Blockaden werden gelöst.
Mediale Beratung, Blockaden-Lösung, geistiges Heilen Bei einer medialen Sitzung kann ich die Ursachen Ihrer Themen und energetischen Blockaden mit Hilfe der geistigen Welt erkennen und Ihnen mitteilen. Gefühle wie Angst, Wut, Zorn, Schuld, Minderwertigkeit, Scham ... führen zu Krankheiten in Körper und Seele. Oft liegen die Ursachen dieser krankmachenden Gefühle in der frühen Kindheit oder aber auch in einem früheren Leben. Durch das Aufzeigen und Durchfühlen der auslösenden Situationen können Blockaden erkannt und gelöst und Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Heilung für Körper, Geist und Seele darf auf wunderbare Weise mit Hilfe der geistigen Welt geschehen.

Über mich

Seit 1983 bin ich examinierte Krankenschwester. Mein Weg führte mich durch verschiedene Kliniken und einige Jahre lang auch in die ambulante Pflege.

Dabei habe ich viel Leid gesehen und mich immer öfter gefragt, ob es nicht auch einen anderen Weg gibt, einen der

  • die Symptome nicht nur unterdrückt
  • ohne schlimme Nebenwirkungen auskommt
  • dem Körper hilft, sich selbst zu heilen
  • den Menschen als Ganzes sieht
  • die Patienten gut aufklärt und über die Therapie mitentscheiden lässt
  • die Menschen dauerhaft heilt

Als meine Kinder geboren wurden, bin ich glücklicherweise zur Homöopathie geführt worden. Seitdem beschäftige ich mich mit alternativen Heilmethoden und habe mich durch zahlreiche Seminare, Fortbildungen, Praktika und ausgiebige Lektüre über Jahre hinweg weitergebildet.

Nach der Heilpraktikerausbildung in München habe ich die Heilpraktikerprüfung am Gesundheitsamt in Ingolstadt abgelegt und arbeite seither in meiner eigenen Praxis in Wangen.

Termine

Für eine Terminvereinbarung rufen Sie mich bitte zu den üblichen Bürozeiten unter der Telefonnummer 08443/919039 an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich während der Behandlungszeiten Ihr Gespräch nicht sofort entgegennehmen kann, um Unterbrechungen während der Behandlung zu vermeiden. Nutzen Sie daher den Anrufbeantworter und hinterlassen Sie mir eine Nachricht. Ich rufe Sie dann baldmöglichst zurück.

Kontakt

Clara Pohlmann
Heilpraktikerin
Hohenwarter Str. 34a
86579 Waidhofen-Wangen
Tel. (08443) 919039

praxis@clara-pohlmann.de

Anfahrt

Wangen ist ein Ortsteil der Gemeinde Waidhofen, die unweit von Schrobenhausen im Zentrum des Städtedreiecks München-Augsburg-Ingolstadt gelegen ist.

Wangen liegt zwischen Waidhofen und Hohenwart. Wenn Sie von Waidhofen kommen, befindet sich meine Praxis im vorletzten Haus auf der rechten Straßenseite. Aus Hohenwart kommend im zweiten Haus auf der linken Straßenseite.

Impressum

Verantwortlich

für den Inhalt dieser Website ist:

Clara Pohlmann, Heilpraktikerin
Hohenwarter Str. 34a
86579 Waidhofen-Wangen
Tel. (08443) 919039

Copyright

Die vorliegenden Seiten der Domain "www.clara-pohlmann.de" mit ihren eingebundenen Texten, Bildern und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.

Die Seiten und die darauf enthaltenen Texte und Bilder dürfen weder auszugsweise, noch komplett ohne schriftliche Genehmigung von Clara Pohlmann in irgendeiner Form (durch Kopien, Ausdrucke, Fotokopien, Mikroverfilmung oder irgendein anderes Verfahren) reproduziert oder in eine von Maschinen, insbesondere von Datenverarbeitungsmaschinen verwendbaren Sprache übertragen oder übersetzt werden.

Bildnachweis

Die auf www.clara-pohlmann.de verwendeten Bilder stammen von Clara Pohlmann mit Ausnahme der folgenden Bilder:
  • Eigenbluttherapie © OlgaLIS / fotolia.com
  • Homöopathie © flashpics / fotolia.com
  • Schädelakupunktur-Yamamoto © Yuri Arcurs / fotolia.com
  • Mediale Beratung © LightingKreative / fotolia.com

Haftungsausschluss

Die Naturheilpraxis Clara Pohlmann übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Verweise und Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Berufsrechtliche Regelungen

Der Titel "Heilpraktiker" ist eine in Deutschland nach dem Heilpraktikergesetz (HPG) vom 17.02.1939 erteilte Berufsbezeichnung. Über den Antrag auf Erteilung emtscheidet nach der Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (DVO) vom 18.02.1939 die untere Verwaltundsbehörde.

Die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung wurde mir erteilt vom Gesundheitsamt Ingolstadt. Die Berufsrechtlichen Regelungen sind online beim Fachverband Deutscher Heilpraktiker Bundesverband e.V einsehbar.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Praxisbetrieb ist das Gesundheitsamt Neuburg/Donau.

Heilmittelwerbegesetz

Aus rechtlichen Gründen weisen wir besonders darauf hin, das bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen unsererseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Abmahnungsversuche

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzlicher Bestimmen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehende Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaberinnen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmung einreichen.